Mein Ruhestand:   Quälende Fragen?  - Wichtig ist:
  • Wie stehe ich im Alter da?
  • Altersarmut für mich?
  • Welchen Lebensstandard kann ich mir im Alter leisten?
  • Wie lang kann ich von meinem Ersparten leben?
  • Was muss ich ansparen, weil die 'Rente' nicht reicht?
 
  • sich rechtzeitig Gedanken über den ersehnten Ruhestand machen
  • rechtzeitig gegensteuern, wenn sich Vermögens- oder Liquiditätslücken auftun
  • »»»» am besten mit Hilfe eines sachkundigen Beraters.


Wir bieten Ihnen hier einige Rechenprogramme, die Ihnen helfen,
Ihre Situation abzuschätzen:

1. Wieviel Kapital benötige ich für eine bestimmte Rente

  Sie erfassen Ihre heutige Situation, und wir berechnen
  • die Rente mit Inflations-Ausgleich
  • das notwendige Vermögen zu Beginn des Rentenbeginns, um eine
  • Rente über die gesamte Rentendauer zu gewährleisten.
  • Inkl. Hinweise zu den mtl. Ansparraten, wenn eine Lücke sichtbar wird.
Prüfen Sie und staunen Sie!
  

2. Was ist meine (heutige) Rente in der Zukunft wert?

  Sie erfassen u.a. Ihre (heute) bekannte Rente, und wir berechnen
  • den Wert Ihrer Rente zu Rentenbeginn
  • den Kaufkraftschwund Ihrer Rente bis zum Rentenbeginn
  • den Sie durch geeignete Maßnahmen ausgleichen sollten
  • »»»» aber in Höhe des tatsächlichen Mehrbedarfs (= nach Inflation)!
Prüfen Sie und lassen Sie sich überraschen!
  

3. Brutto-Netto-Rechner für Arbeitnehmer

  Sie erfassen u.a. Ihre Arbeitnehmer-Daten gem. Lohnsteuerkarte und wir berechnen
  • das Netto vom Brutto, indem wir ausweisen
  • die Lohnsteuer
  • den Solidaritätszuschlag
  • die Beiträge in die Renten-, Kranken-, Arbeitslosen- und Pflegeversicherung
Sehen Sie selbst, was Ihnen "Netto vom Brutto" bleibt für die Altersvorsorge
  

4. Höheres Netto vom Brutto durch Optimale Lohnsteuerklassen
    (für gemeinsam veranlagte Eheleute/Arbeitnehmer)

  Sie erfassen die Arbeitnehmer-Daten von Ehemann und Ehefrau und wir berechnen
  • die Lohnsteuer-Belastung beider Eheleute
  • je Lohnsteuerklasse
  • den Faktor für die Lohnsteuerklasse 4 beider Eheleute (ab 2010 möglich)
  • die optimale Wahl der Lohnsteuerklassen für ein maximales Netto
Sehen Sie selbst, um wieviel Sie Ihr Netto erhöhen können für Ihre Altersvorsorge.